Autorenname: Alisa Marx

Hochwassergefahren- und -risikokarten für die Lausitzer Neiße und Mandau in Zittau fertiggestellt

Die aktualisierten Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten für die Lausitzer Neiße im Bereich von Hrádek nad Nisou bis Rosenthal und für die Mandau vom Zittauer Ortsteil Pethau bis zum Mündungsbereich der Mandau in die Lausitzer Neiße sind fertiggestellt. Die Unterlagen wurden am Dienstag, den 18. Dezember 2023, von unserem Fachbereichsleiter Wasserbau, Herrn Benjamin Nischik, und unserem Modellierer, […]

Hochwassergefahren- und -risikokarten für die Lausitzer Neiße und Mandau in Zittau fertiggestellt Read More »

Weihnachten 2023

Dieses Jahr fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Carolaschlösschen statt. Nach einer interessanten Führung durch den winterlichen Großen Garten, ausgestattet mit Lampions und Laternen, wurden wir mit wohltuenden Heißgetränken auf der Terrasse mit Blick auf den See empfangen. Den Abend verbrachten wir bei einem winterlichen Buffet im Saal Carola. Kurz vor Heiligabend und unserer Betriebsruhe saßen

Weihnachten 2023 Read More »

Bärnsdorfer Teichständer

Anlässlich unserer diesjährigen Weihnachtsgrüße hat der Maler und Grafiker Steffen Gröbner aus Weinböhla wieder ein Detail aus der Vielzahl unserer bearbeiteten Projekte ins Bild gesetzt. Dieses kleine und unscheinbare Bauwerk ist Zeuge einer langen wasserbaulichen Tradition in der Nähe von Moritzburg. Der sogenannte „Bärnsdorfer Teichständer“, welcher weit über 500 Jahre alt ist, wurde einst zur

Bärnsdorfer Teichständer Read More »

Adrian Menzel- Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten

Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Fachkundeseminars bei der Akadmie Herkert wurde Herr Adrian Menzel von der Geschäftsleitung zum neuen Datenschutzbeauftragten für unser Unternehmen ernannt. Damit ist auch weiterhin gewährleistet das sämtliche Prozesse mit Datenschutzrelevanz dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) entsprechen. Wir danken Adrian für sein Engagement und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Diese Maßnahme wird

Adrian Menzel- Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten Read More »

Auf dem aktuellen Stand bleiben

Weiterbildung Bodenkundliche Baubegleitung Im Rahmen einer Weiterbildung im Zeitraum vom 06. Oktober 2023 bis 28. Oktober 2023 konnte sich unser Projektingenieur André Steinz erfolgreich zur bodenkundlichen Baubegleitung (BBB) zertifizieren lassen. Der Kurs ist aus verschiedenen theoretischen und praktische  Modulen aufgebaut und wird vom Bundesverband Boden e.V. in Kooperation mit der Universität Osnabrück angeboten.  Ziel der

Auf dem aktuellen Stand bleiben Read More »

Auf dem aktuellen Stand bleiben

Schulung zum „Ressourcenmanager Regenwasser“ Unser Projektingenieur Lukas Schubert konnte sich vom 11.09. bis 15.09.2023 im Grundkurs des DWA-Landesverbandes Sachsen/Thüringen erfolgreich zum „Ressorcenmanager Regenwasser“ qualifizieren und dabei sein Wissen auf diesem Gebiet vertiefen. Im Mittelpunkt der Weiterbildung stand der Umgang mit Regenwasser im urbanen Raum, mit dem Hintergrund einer wassersensiblen, klimaangepassten und nachhaltigen Stadtentwicklung. Im Rahmen

Auf dem aktuellen Stand bleiben Read More »

Dipl.-Ing. Frieder Seibt in den Ruhestand verabschiedet

Am 31.07.2023 wurde unser Prokurist und verdienstvoller Kollege Herr Diplomingenieur Frieder Seibt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frieder Seibt begann am 01.04.2003 für die iKD Ingenieur-Consult GmbH zu arbeiten. Die erste Bewährung als Projektsteuerer zum Wiederaufbau der Gewässer Müglitz und Lockwitz nach dem Hochwasser vom August 2002 bestand Frieder Seibt mit Bravour. Von 2007 bis

Dipl.-Ing. Frieder Seibt in den Ruhestand verabschiedet Read More »

Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit am Verteilerwehr Spreewiese

Nach Abschluss der Baumaßnahmen zum Umbau des Verteilerwehrs Spreewiese zwischen den Großdubrauer Ortsteilen Klix und Spreewiese können nun den Wasserlebewesen Wanderungen zwischen dem Unterwasser der Spree und der Kleinen Spree sowie zwischen der Kleinen Spree und dem Oberwasser der Spree über eine Fischaufstiegsanlage ermöglicht werden. Für rund 2,3 Millionen Euro realisierte die Landestalsperrenverwaltung Sachsen in

Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit am Verteilerwehr Spreewiese Read More »

iKD-Sportevents: Teilnahme an der 14. REWE Team Challenge Dresden und Wandertag

Im Juni waren wir sportlich unterwegs: Am 06. Juni startete unser Team „Gartenschläfer“ bei der 14. Rewe Team Challenge. Unsere vierköpfige Männermannschaft absolvierte die 5km vom Kulturpalast bis zum Rudolf-Habig-Stadion angefeuert von den Kolleginnen und Kollegen am Streckenrand mit einem tollen Ergebnis. Eine Woche später machte sich das Planungsbüro auf eine selbst ausgearbeitete Wandertour durch

iKD-Sportevents: Teilnahme an der 14. REWE Team Challenge Dresden und Wandertag Read More »

Wir stellen vor – Herrn Moritz Männig – unser neuer Fachbereichsleiter Infrastruktur

Wir freuen uns, Herrn Moritz Männig, M. Sc., als neuen Fachbereichsleiter Infrastruktur der iKD Ingenieur-Consult GmbH vorzustellen. Als Absolvent des Studienganges Wasserwirtschaft an der TU Dresden ist Herr Männig erster Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema Infrastruktur. Seit August 2016 ist Herr Männig bei der iKD Ingenieur-Consult GmbH beschäftigt und ist mit Wirkung

Wir stellen vor – Herrn Moritz Männig – unser neuer Fachbereichsleiter Infrastruktur Read More »

Auf dem aktuellen Stand bleiben

Fachseminar Stahlspundwand und Seminar zur Ersatzbaustoffverordnung Unsere Projektingenieure haben am 26. April wieder erfolgreich ihr Wissen auf verschiedenen Weiterbildungen vertiefen können. Die iro GmbH Oldenburg veranstaltete das Fachseminar Stahlspundwand am 26.04.2023 in Wildau. Ziel der Tagung war es, sich anhand ausgewählter Beispielvorträge einen Überblick über die planerischen, technischen und wirtschaftlichen Aspekte effizienter Stahlspundwandsysteme zu verschaffen.

Auf dem aktuellen Stand bleiben Read More »

„Wasser Marsch“

das war das Motto am Freitag, 24.03.2023, 12:00 Uhr im Nordwesten der Stadt Leipzig. Nach Abschluss der Baumaßnahmen zur Revitalisierung des Burgauenbaches und der Instandsetzung des Einlassbauwerks können nun wieder bis zu 500 Liter Wasser pro Sekunde aus dem Elsterbecken über den Burgauenbach durch die Leipzige Nordwestaue fließen. Für rund 180.000 Euro sanierte das Amt

„Wasser Marsch“ Read More »